wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt.

Roggen

 

Die Kraft von Roggen.

Der Roggen hält selbst schwierigsten Wetterbedingungen stand. Sein hoher Anteil an Ballaststoffen regt die Verdauung an und reguliert zudem den Cholesterinspiegel. Außerdem hält Roggen länger satt und ist deshalb bei figurbewusster Ernährung vorzuziehen.

Denkleistung

Der Roggen bestärkt uns vor allem durch Kalium, Magnesium, Zink und den reichen  B-Vitaminen, welche besonders wichtig für die Stärkung unseres Immunsystems sind.

Abwehrkräfte

Der Roggen ist ein Kämpfer, welche auch unter schwierigsten Bedingungen immer dem Licht entgegenstrebt. Diese Stärke überträgt sich auf alle, die Roggen essen.

Auffassungsgabe

Roggen gibt viel Kraft und Energie und hebt das Selbstbewusstsein.

Bio-Vollwert!

Seit 50 Jahren verstehen wir uns als Pioniere der Aufklärung über natürliche und gesunde Ernährung – wir wollen den Menschen die Kraft der Körner weitergeben und vermitteln.

Roggen im
Sortiment.

Und unsere Brote freuen sich!

  • DasVollkommene mit Pfeil
    € 3,85 inkl. USt. zzgl. Versand Enthält 10% USt.
    zzgl. Versand
    € 3,85 inkl. USt. zzgl. Versand

    Bio VK Chiabrot

    In den Warenkorb
  • Bio VK Roggenweckerl
    € 4,80 inkl. USt. zzgl. Versand Enthält 10% USt.
    zzgl. Versand
    € 4,80 inkl. USt. zzgl. Versand

    Bio VK Roggenweckerl ohne Hefe

    In den Warenkorb
  • dasHimmlische mit Pfeil
    € 3,90 inkl. USt. zzgl. Versand Enthält 10% USt.
    zzgl. Versand
    € 3,90 inkl. USt. zzgl. Versand

    VK Nussbrot

    In den Warenkorb
  • dasHerrliche mit Pfeil
    € 3,00 inkl. USt. zzgl. Versand Enthält 10% USt.
    zzgl. Versand
    € 3,00 inkl. USt. zzgl. Versand

    Bio VK Leinsamen Amarantbrot

    In den Warenkorb
L-B-Y-M - 1. Bild & Beitragsbild

The American Way Of Life

Julia´s Blog

Sommerliche Verwöhn-Momente mit dem leichten “Lemon-Blueberry-Yoghurt-Muffin“ nach amerikanischem Rezept

Ja ich weiß, länger kann ein Name eines kleinen köstlichen Muffins kaum sein. Aber all diese Wörter beschreiben die wahre Kombination dieser wunderbaren Zutaten die miteinander harmonieren und so den perfekten Ausgleich finden. Es ist ein ultimativer Sommer-Muffin, denn durch den Jogurt wird der Teig fluffig und extrem leicht. Also für all jene, die auch im Sommer nicht auf Süßes verzichten wollen und nicht in Kauf nehmen wollen 2 Stunden flach zu liegen – diejenigen können einfach auf diesen super easy Muffin zurückgreifen. Nebenbei gibt ihm die Zitrone einen erfrischenden Touch, der durch die Blueberries wunderbar unterstrichen wird. Meine kleinen Cousinen, die normalerweise kein Obst angreifen, geschweigedenn ansehen, verschlingen meinen Muffin auf Anhieb, ohne zu zögern. Dieser Muffin hat schon nahezu den Namen ‘gesund’ verdient, da ich auch hier wieder Vollkorn Dinkelmehl verwendet habe. Da ja Vollkorn Dinkelmehl länger sättigt und das Gehirn bei seiner täglichen Arbeit untersützt mache ich sie mir auch oft für die Universität. Verpackt in Tupper-Dosen sind sie perfekt zum Mitnehmen geeignet. Sie haben sich aber auch schon oft als ‘Partykracher’ bewährt, denn sie sind als kleines Mitbringsel auf jeder Sommerparty mehr als willkommen.

L-B-Y-M - 2. Bild

Bei diesem Rezept verwende ich allerdings nicht die gewöhnlichen Maßeinheiten. Sondern greife zurück auf die amerikanische Messweise. Daher nehme ich bei diesem Rezept immer ‘cups’ was im Deutschen ‘Tassen’ heißt. Aber keine Angst, es kommen jetzt keine schwierigen Umrechnungsformeln. Sondern man messt alles mit dem gleichen cup ab – also mit der gleichen Tasse. Bei diesem Rezept verwende ich keine Kaffeetasse sondern einen handelsüblichen Joghurtbecher (250g) als cup.

Nun aber mal zur Einkaufsliste. Ihr braucht für diesen Muffin:

  • 1 ½ cups Bio Vollkorn Dinkelmehl
  • ½ Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 1 cup Zucker
  • 1 cup Joghurt
  • 2 Eier
  • ½ cup Rapsöl
  • Zitronenschale von einer Zitrone
  • Heidelbeeren je nach Belieben

Maximilian Salzer Fotografie I www.maximiliansalzer.at

Nun zur Zubereitung. Begonnen wird, wie meistens damit, die Eier zu trennen. Das Eigelb wird dann mit dem Zucker zu einer hellgelben fluffigen Masse aufgeschlagen. Danach geht es ans Eiweiß, welches ebenfalls aufgeschlagen wird. Gebt dann das Vollkorn Dinkelmehl, das Backpulver, eine Prise Salz, das Joghurt, das Rapsöl und die fein abgeriebene Zitronenschale zum Eigelb-Zucker und verrührt alles zu einer homogenen Masse. Zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben. Füllt dann euren Teig in die Muffin-Förmchen, aber achtet darauf dass ihr sie nur ¾ voll füllt. Denn beim Backen gehen die Muffins noch auf, also „vergrößern“ sich die Muffins durch das beigefügte Backpulver und den Eiern. Füllt ihr also eure Förmchen zu viel an, enstehen eher Berge und keine Muffins. Bestreut eure gefüllten Muffin-Förmchen dann noch mit Heidelbeeren. Nehmt einfach so viel wie ihr wollt.

 

L-B-Y-M - 4. Bild

Ihr könnt auch gerne auf anderes saisonales Obst nehmen wenn ihr wollt. Hier stehen euch alle Variationen offen! Gebt sie dann für etwa 25 Minuten bei 180 Grad Celsius in den Ofen. Bevor ihr sie aber aus dem Ofen nehmt, testet mit der Stichprobe ob sie bereits gar sind. Stecht mit einer Häckelnadel in die dickste Stelle des größten Muffins und zieht die Nadel dann langsam heraus. Bleibt kein Teig ander Nadel haften, so sind sie fertig. Ihr könnt sie dann aus dem Ofen nehmen und somit sind diese american-style Muffins schon fertig.

Also probiert sie doch auch mal aus. Ob als Mitbringsel, Sommergenuss oder Jause für die Uni oder in der Arbeit – sie sind vielseitig einsetzbar, einzigartig im Geschmack und dazu auch noch herrlich schnell gemacht. Ich wünsch euch viel Spaß beim Ausprobieren und beim Genießen!
Eure Julia

L-B-Y-M - 5. Bild

Ein Fest für Menschen
mit Allergien!