wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt.

Pharaonenkorn

Pharaonenkorn

Seit dem 11.7.2016 heißen unsere Kamutbackwaren nun Pharaonen-Backwaren.

Das Pharaonenkorn ist im Prinzip dasselbe Getreide wie der Kamut. Da der Name Kamut aber geschützt ist, darf dieser ausschließlich in Kanada angebaut werden.Weil wir ausschließlich Getreide, welches im Burgenland angebaut wird, in unseren Teigwaren verwenden, dürfen wir diese nun nicht mehr Kamut-Backwaren nennen. Darum haben wir den schönen Namen Pharaonen-Backwaren kreiert.

Weil es uns ein großes Anliegen ist, österreicheichische Rohstoffe zu verwenden, die nicht durch die halbe Welt geliefert wurden, bitte wir Sie höflichst um Verständnis bei der Namensänderung!

 

An der Diskussion teilnehmen 2 Kommentare

  • Jugana Dronjic sagt:

    Mein Mann und ich kaufen täglich Ihre Produkte und können kein anderes als Gradwohl-Brot mehr essen. Wir schätzen, dass Ihre Croissants, Kipferl, Torten, Zucchinikuchen, Müslikuchen usw. nicht zu süß sind, da kann man gleich mehr essen. :-) Machen Sie nur so weiter und bleiben Sie auf der gesunden Bio-Linie! Wir danken dafür.

  • Sylvia sagt:

    Ich habe bei meinem letzten City-Trip eine Ihrer Filialen zufällig in Wien entdeckt und bin ganz begeistert von Ihrer Idee und von Ihren Produkten. Ebenso meine Familie. Leider haben Sie keine Filiale in Vorarlberg. Ich werde aber auf jeden Fall Ihren online-Shop nutzen, um auf Ihr Brot und Ihr Gebäck nicht verzichten zu müssen. Vielen Dank und noch weiterhin viel Erfolg.

Leave a Reply to Jugana Dronjic Abbrechen

Sortiment

Bitte ohne … !

Sie möchten auf bestimmte Zutaten verzichten?

Zutaten filtern

Alle Angebote